Ein Buch ist mehr als nur ein Cover …

… aber über das Cover verkauft sich ein Buch.

Ohne gutes Cover – also Titelbild und Titellayout steht das Buch

nur im Regal oder im Lager des Verlages.

Einen interessanten Überblickt bietet dieser Artikel in der FAZ:

Bücher und ihre Cover

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Buch ist mehr als nur ein Cover …

  1. Ich finde, wir sollten zu den schwarzen Umschlägen zurückkehren. Kauft man ein Buch spontan nach dem Umschlag bewertet, kann man sehr leicht auf die Schnauze fallen.
    Das literarische Können hat nichts mit de Bild darauf zu tun. Es ist gar völlig belanglos.
    Aber in dieser Zeit, wo so viel Blödsinn veröffentlicht wird und alles bestmöglich vermarktet werden muss, den Käufer anschreien: „Kauf mich, ich bin am hübschesten“, wird das wohl noch weiter auf die Spitze getrieben… Was für eine Schande! 😦

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.