Die FPÖ und der rechte Rand … Hinweise auf ihren Einfluss auf das Attentat von Norwegen

Andreas Breivik, der Massenmörder von Norwegen, hat sich nicht nur viel rechten Müll inhaliert.

Er hat auch kräftig auf österreichische Quellen für sein Mords-Manifest zurückgegriffen.

Und wer waren die Urheber? Natürlich, unsere wunderbaren „law and order“-Politiker vom rechten Rand.

Aber klar, das ist „part of the game“, wie der hoffentlich bald zukünftige Ex-Kärnter Landeshauptmann-Stellvertreter einmal sagte.

Hier zum Nachlesen:

http://kurier.at/nachrichten/4064289.php

Advertisements